.

Jahresrückblick 2018

Liebe Mitglieder,

die Weihnachtszeit ist eine Zeit der Besinnung und der Rückschau auf die vergangenen Monate. Vieles haben wir gemeinsam bewältigen können. Wir danken allen Mitgliedern, Helferinnen und Helfern für ihre Unterstützung und Hilfe bei allen Tätigkeiten für hilfsbedürftige Mitmenschen.

Auch 2018 können wir voller Stolz auf ein erfolgreiches Jahr unserer Arbeit zurückblicken. Unsere Angebote

  • Sport und Bewegung                     
  • Blutspendedienst
  • Fahrradtouren                                
  • Tagesreisen
  • Spielen und Seniorenfrühstück     
  • Gedächtnistraining
  • Kleiderkammer

sowie die allgemeine Seniorenbetreuung im Rahmen der ARGE erfreuten sich guten Zuspruchs. Die mehrtägigen Reisen mussten allerdings mangels Nachfrage leider ausfallen. Dagegen konnten wir zum Glück Endes des Jahres noch zwei Tagesausflüge durchführen, da sich hier eine gute Beteiligung abzeichnete. Um auch diese Aktivitäten nicht einschlafen zu lassen, bitten wir um rege Beteiligung. Welche Ziele dabei von besonderem Interesse sind, wollen wir mit Hilfe unseres kleinen Fragebogens erfahren, den Sie hoffentlich erhalten und inzwischen abgegeben haben. Auch Nichtmitglieder haben die Möglichkeit an den angebotenen Tagesausflügen  teilzunehmen und sind herzlich willkommen.

Auch beim Thema ?Integration von Flüchtlingen? ist das DRK Tornesch weiterhin aktiv. Die Zahl ankommender Flüchtlinge ist zwar rückläufig, es gilt aber den hier lebenden bei der Integration zu helfen; d. h. ihnen z.B. bei der Suche nach Arbeits- oder Ausbildungsplätzen zu helfen. Es sind Ideen gefragt, die dann auch umgesetzt werden müssen, zusammen mit der Kirchengemeinde Tornesch.

DRK-intern haben wir uns in diesem Jahr besonders um unseren Kindergarten in der Friedlandstraße gekümmert. Bei Wiederinbetriebnahme nach erfolgreichem Umbau  haben wir mit einer Geldspende zur Beschaffung von Spielmaterial beigetragen. Die Zusammenarbeit soll im nächsten Jahr intensiviert werden. Auch die Ausflüge in den Esinger Wohld sollen wieder aufgenommen werden.

Für das Jahr 2019 wünschen wir uns eine intensive Werbung für neue Mitglieder für das DRK, was doch nicht so einfach ist. Der Vorstand hat mit seiner Aktion am 29. September mit seinem Infostand vor ALDI einen Anfang gemacht. Sie alle können uns dabei helfen, indem Sie in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis sowie bei Ihren Enkelinnen und Enkeln für uns werben, damit der DRK Ortsverein Tornesch e.V. auch zukünftig besteht.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine besinnliche Weihnachtszeit und alles Gute für das neue Jahr 2019.

Herzliche Grüße
Ihr Vorstand

Dieser Artikel wurde bereits 1501 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
182852 Besucher